Wem können wir noch vertrauen?

Tsipras

Führt die braven Gläubiger an der Nase herum: Tspiras

Der Grexit ist erst mal vom Tisch, der Irxit, der Ausstieg Irans aus dem Atomprogramm dagegen beschlossene Sache. Doch kann man diesen Südländern wirklich trauen? Auf der einen Seite ein bolschewikischer Reformverweigerer, auf der anderen die irren Mullahs aus der Wüste.

Hardliner gegen Hardliner

Während in Griechenland wieder von Finanz-Ajatollah Wolfgang Schäuble persönlich ausgebildete deutsche Spitzenbeamte dafür sorgen können, dass die faulen Griechen nicht weiter auf unsere Kosten leben, sollen die Perser lediglich von einer laschen UN-Organisation überwacht werden!?
Sanktionrücknahme ohne Garantien? Gut, immerhin bedroht der Iran nur Israel und den halben Nahen Osten, während die Hellenen es sich gut gehen lassen und unsere guten deutschen Euros in Ouzo & Souvlaki stecken.

Iranische Atombomben? Nicht mit unserem Geld!

Aber wer garantiert uns, dass nicht doch noch die Iranische Bombe von unseren Steuergeldern finanziert wird? Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Darum: Frau Merkel schicken Sie die Troika auch nach Teheran. Diesen Ausländern ist nicht zu trauen!

Bild: Eigene Collage, Quelle: Joana, CC BY 2.0

Share
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on RedditEmail this to someone

Kommentar hinterlassen zu "Wem können wir noch vertrauen?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*